Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 557 mal aufgerufen
 Allgemeines
supreme Offline

Powerposter


Beiträge: 76

24.04.2007 14:27
hilfe ich war grade beim tüv antworten
und habe keine zulassung bekommen
MÄNGEL:
X Bremse hinten ungleich
X Bremsklötze h.l. erneuern
X Bremsscheibe h.l. erneuern
X Bremschläuche erneuern

X Hinterachslager ausgeschlagen
X Stabilager vorn Defekt
X Spurstangenkopf V.L. ausgeschlagen
X Manschette Traggelenk defekt
X Rückwertsgangschalter nicht angeschlossen
x lenkung hat zuviel spiel

kostenvoranschlag der werkstatt 1000€ minum

ich will den nur ungern verschrotten lassen abr 1000€ sind mir zuviel was kann man ohne probleme davon selbermachen? besonder die rotmarkierten sind wohl so kosten intensiv bremsanlage lass ich in der werkstatt machen



Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen

Mike Offline

Gelegenheitsposter

Beiträge: 38

24.04.2007 15:21
#2 RE: hilfe ich war grade beim tüv antworten

Das ist doch alles kein Akt das sind alles verschleißteile!

Bis auf das Lenkspiel da denk ich das wird das Lenkgetriebe sein.

http://stores.ebay.de/ATP-Autoteile

Schau da mal ist günstig!

Gruß Mike


Hamca.five Offline

Alter Hase


Beiträge: 293

24.04.2007 23:03
#3 RE: hilfe ich war grade beim tüv antworten

In Antwort auf:

X Bremse hinten ungleich
X Bremsklötze h.l. erneuern...ca 25 Euro/satz...Links/rechts
X Bremsscheibe h.l. erneuern...ca 75 Euro/paar =2 stück
X Bremschläuche erneuern...ca 135 Stahlflex Leitungen/komplett alle Achsen/alle Leitungen

X Hinterachslager ausgeschlagen...Radlager? = suchen und dann ca 125 Euro pro seite
X Stabilager vorn Defekt...Honda = Komplett alle Teile ca 50-60 Euro, ...waren mal ca 120 D-mark
X Spurstangenkopf V.L. ausgeschlagen ...keine Ahnung
X Manschette Traggelenk defekt...hmmm ,welches?
X Rückwertsgangschalter nicht angeschlossen...anschließen kabel aufstecken, vorne unten am Getriebe!
x lenkung hat zuviel spiel...nicht ohne Probleme/sehr hohe Kosten zu beheben! toleranteren Tüv suchen...und vorher alles machen/Lassen.



Lebe so als sei jeder Tag Dein letzter - eines Tages wirst Du recht haben.

Captain Haddock Offline

Administrator


Beiträge: 392

25.04.2007 06:42
#4 RE: hilfe ich war grade beim tüv antworten

hui da hast du ja ne schöne liste bekommen
sieh mal zu das du das hinbekommst ein weiteres austerbern ces ca5 ist inakzebtabel
und wenn du etwas nicht hinbekommst fragruhigh nach




..._...|..____________________, ,
....../ `---___________----_____|]~~~~~~~6
...../_==o;;;;;;;;_______.:/
.....), ---.(_(__) /
....// (..) ), ----"
...//___//
..//___//
.//___//

supreme Offline

Powerposter


Beiträge: 76

26.04.2007 15:52
#5 RE: hilfe ich war grade beim tüv antworten

ich hoffe mal ich bekomm das wieder hin

hab nur leider nicht viel ahnung vom schrauben, wass ich hinbekomm mach ich selbst,
habt ihr zufällig links zu den passenden teilen parat? sonst kauf ich wohlmöglich noch das falsche



Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen

Hamca.five Offline

Alter Hase


Beiträge: 293

26.04.2007 22:34
#6 RE: hilfe ich war grade beim tüv antworten

lass nur e-bay da aus dem Spiel...bestelle über Händler aus dem Netz oder vor der Haustür... die man auch errreichen kann und teile zurückgeben, die nicht passen



Lebe so als sei jeder Tag Dein letzter - eines Tages wirst Du recht haben.

supreme Offline

Powerposter


Beiträge: 76

27.04.2007 09:54
#7 RE: hilfe ich war grade beim tüv antworten

werd ich machen, ich werde nachher die benötigten teile bestellen
und ichhab noch ein problem die tachwelle ist nicht am motor angeschlossen wo komt die genau dran? ich find irgendwie keine verbindung



Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen

Hamca.five Offline

Alter Hase


Beiträge: 293

27.04.2007 22:32
#8 RE: hilfe ich war grade beim tüv antworten

am verteiler vorbei nach unten schauen, da geht die Tachowelle durch....zum geber am getriebe...der ist servooel gesteuert,da sie geschwindigkeitsabhängig ist. Kappe abziehen und den Sicherungsring nach vorne zum motor rausziehen...aufpassen die Brauchst du noch...und nur wenn die Klammer raus ist gebt die Tachowelle raus, also nicht mit gewalt ziehen!!!



Lebe so als sei jeder Tag Dein letzter - eines Tages wirst Du recht haben.

«« Blechstärke
Schade »»
 Sprung  



Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor