Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.591 mal aufgerufen
 Technik
Seiten 1 | 2
supreme Offline

Powerposter


Beiträge: 76

30.01.2007 17:01
Funkfernbedinung einbauen antworten

Ich habe mir vorhin eine Funkvernbedinung nebst 2 stellmotoren gekauft nur leider hab ich keine ahnung wie ich diese nun einbaue, hat das jemannd schon gemacht und kann das hier erklären?



Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen

Hamca.five Offline

Alter Hase


Beiträge: 293

30.01.2007 21:32
#2 RE: Funkfernbedinung einbauen antworten

Beide Türverkleidung abbauen, Stellmotor setzen...Kabel verlegen...und anschließen, oder meinst du es genauer?
Dazu kann ich erst etwas im nächsten Monat zu sagen, dann gehe ich da selber bei, ist aber nicht so schwer...außer das man kalte Finger zur zeit bekommt



Lebe so als sei jeder Tag Dein letzter - eines Tages wirst Du recht haben.

Captain Haddock Offline

Administrator


Beiträge: 392

30.01.2007 22:21
#3 RE: Funkfernbedinung einbauen antworten

hab ichhier auch noch rumliegen..mal sehen wann ich dazu komme das zu verbauen... gibt dann aufjdenfall ein kleines How-To-Do




..._...|..____________________, ,
....../ `---___________----_____|]~~~~~~~6
...../_==o;;;;;;;;_______.:/
.....), ---.(_(__) /
....// (..) ), ----"
...//___//
..//___//
.//___//

supreme Offline

Powerposter


Beiträge: 76

01.02.2007 08:52
#4 RE: Funkfernbedinung einbauen antworten

In Antwort auf:
Beide Türverkleidung abbauen, Stellmotor setzen...Kabel verlegen...und anschließen, oder meinst du es genauer?
Dazu kann ich erst etwas im nächsten Monat zu sagen, dann gehe ich da selber bei, ist aber nicht so schwer...außer das man kalte Finger zur zeit bekommt


ein bischen ausfühlicher wäre schön


Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen

Hamca.five Offline

Alter Hase


Beiträge: 293

04.02.2007 11:53
#5 RE: Funkfernbedinung einbauen antworten
Moin...

Bevor sich einer an die Arbeit macht(Lesen, Lesen, Lesen...), wohlgemerkt gerade wenn es das Erste mal ist...am besten am Freitag anfangen, damit man am Samstag noch das eine oder andere einkaufen kann(oder einen Freund fragen kann), was einem fehlt und man nicht unter zeitdruck steht!!!

gestern bin ich mal dazu gekommen eine Zentralver. in einen EC/ED einzubauen....

....aber schwerer als ich es dachte ist es auf jedenfall.

Einen Stellmotor auf jeder seite verbauen (Mastermotor auf der Fahrerseite) (am Blech)...für mich Metaller kein Problem...Stelle finden wo die in der Verkeidung nicht stören, aber nahe genug um im richtigen Winkel die Drähte des Tür öffners anzusteuern (/die Stellmotoren sind ja etwas Dick)

Beigelegtes Montageband(Blech mit Langlöchern)anpassen und an den Motor schrauben...nun den Motor etwas schräge(hat mit dem Ansteuerungswinkel auf die öffnerdrähte zu tun), ausrichten und an das Blech der Tür schrauben(ACHTUNG Schrauben können zu lang sein, für ersatz(kürzere sorgen)...

Die beigelegten Drähte nun so biegen, das sie ordendlich und im richtigen Winkel/parallel am ende neben einander ankommen...
Bevor die Klemme für die Verbindung der Drähte angeschraubt wird, prüfen ob die Richtungen der ein und ausfahr Bewegungen stimmen.


Die Klemme nun VORSICHTIG und nicht zu fest(nach fest kommt kaputt) anschrauben (die brechen gerne)

Beide Seiten Fertig angebaut ??? das war das leichte !!! Dauer ca 1.Std



Die Kabelverlegung, zur Beifahrerseite und Blackbox unterbringen:

eine Grundvorrausetzung ist, das man weiß, das die Kabel nicht kreuz und quer über und untereinander verlegt werden .

Hierbei wird geduld gebraucht...ganz viel und zeit!!!

Kabelbaum aufteilen...Mastermotor hat die meisten Kabel und von vornerein darauf achten, das die Blackbox nahe genug an der seite zur Fahrertür sitzt...wird noch wichtig wenn die Kabel erst durchgezogen sind
Position der Blackbox suchen und verankern/Kabelbinder oder ähnliches...

Nun die Kabel ordendlich unter dem Ammaturenbrett verlegen, möglichst nicht an stellen die Beweglich sind(Heizungsregler/einfach drumherum und immer wieder feste haltepunkte für das Kabel finden(mit Kabelbindern sichern...damit es sich später nicht mehr weckziehen kann)...mit der Seite zur Beifahrertür beginnen...

Eines schon mal vorweck....durch die Gummi Ummantelung der Kabeldurchführungen an den Türen passen die nicht...es sei denn ihr wollt die Türen beim CA ausbauen....................und das ist garnicht mehr einfach, der Kabelbaum läst sich nicht trennen (beim EC/ED kann man die Türdurchführung an der Tür aufklipsen) !!!! ich habe darauf keinen Bock!
Also, alles schon mal vorher genau anschauen und überlegen!!!

Mit der leichten Seite, auf der Beifahrerseite beginnen...

Handschuhfach abbauen...kann ich nicht beschreiben, ist halt kein CA... sondern ein ED /EC Civic...ist halt anders....aber ähnlich einfach.

Wenn ihr es geschaft habt den Weg durch die Gummihülle von der Karosse zu finden, die Gummihülle einschneiden(damit sie auch wieder reinpast wenn die Kabel da mit drinnen sind)...

Nun an zwei stellen das Kabel an dem anderen Kabelbaum fixieren, Achtung...hier keine Spannung in die Kabel bringen...genauso lose verlegen wie die Schlaufe Original verlegt ist...je länger lebt es ohne Kabelbruch!!!

Genauso verfahren wenn das Kabel durch das Gummi in der Tür gelegt wird.

Nun noch vernünftig in der Tür verlegen...auf Freigängigkeit zu allen beweglichen Teilen beachten!!!

Zur Fahreseite ist nur so viel zu sagen,

es dauert erheblich länger, die Kabel(meist fünf stück) durch die Gummidurchführung zu bekommen, da ihr da den gesammten Kabelbaum des Fahrzeuges im weg habt ...es ist kaum platz um mit der Fingern vernünftig zu arbeiten...hierbei kann man auch keine Beschreibung zur Hilfe geben, da das von der Geschicklichkeit des einzelnen abhängig ist.......
alle rechte sind meine....
Bilder wie es im EC/ED ausschaut, stelle ich später noch rein...

mfg Hamca five

die restlichen Fehler die jemand findet, gehören ihm



Lebe so als sei jeder Tag Dein letzter - eines Tages wirst Du recht haben.

Angefügte Bilder:
131_3131.JPG   131_3132.JPG   131_3135.JPG   131_3136.JPG   131_3143.JPG  
supreme Offline

Powerposter


Beiträge: 76

12.02.2007 07:43
#6 RE: Funkfernbedinung einbauen antworten

super beschreibung
ich werde es mal am kommenden Wochenende versuchen, ich schätze mal bei der anleitungwird es keinproblem dartellen



Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen

Hamca.five Offline

Alter Hase


Beiträge: 293

18.03.2007 20:07
#7 RE: Funkfernbedinung einbauen antworten

Nun das ganze nochmal für den CA 5...zumindest für den Aerodeck 89bj.

1.)Ich hoffe das sich jeder mit dem Abbau der Verkleidung auskennt...Schrauben sind in der Ecke zum Spiegel und im Griffstück/Armablage(drei große).
Ansonsten sind es "nur" diese Plastik nupsis...die gerne mal abreißen oder sich aus der Pappe ziehen...ca.drei unterhalb vom Spiegeldreieck und viele unten lang, dann noch ca.drei an der Schloss seite.
Versucht immer direct mit den Fingern fast an die Nupsis zu kommen und dann kurz und kräftig zeihen, nicht die ganze Verkleidung auf einmal abreißen!!!
2.)Das Kabel gefümmel durch die Durchbrüche ist ähnlich dem des EC-Civic, nicht unmöglich aber zeit intensiv.
3.)Stellmotor platz suchen...gestaltet sich überhaupt nicht einfach(zumindest nicht mit dem Civic vergleichbar). Da "meine" Verkleidungen keine beulen haben wo ich was verstecken könnte, muß der oben rechts
in der Öffnung untergebracht werden. Die räumlichen Abmessungen von dem Motor lassen es aber nicht ganz zu...
Blecharbeiten waren hier notwendig um mir einwenig Raum zu schaffen...zudem sind die Montagebänder für diese Arbeit zu kurz, musten durch blechstreifen(hat vermutlich nicht jeder zu hause liegen) ersetzt werden.
(fotos folgen)
Alles andere, wie anschluss der Kabel...oder der Zusammenbau der Verkleidung, ergeben sich aus der Anleitung oder abbau Anleitung.... viel Spass

...zeit ca.4 std. nur für die Kabeldurchführung und die Stellmotoren unterzubringen, ohne zusammenbau, da die Tür noch bearbeitet wird.



Lebe so als sei jeder Tag Dein letzter - eines Tages wirst Du recht haben.

supreme Offline

Powerposter


Beiträge: 76

21.03.2007 11:42
#8 RE: Funkfernbedinung einbauen antworten

ich habe es hin bekommen



Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen

Hamca.five Offline

Alter Hase


Beiträge: 293

21.03.2007 16:58
#9 RE: Funkfernbedinung einbauen antworten

klasse ...scheints ein naturtalent zu sein



Lebe so als sei jeder Tag Dein letzter - eines Tages wirst Du recht haben.

supreme Offline

Powerposter


Beiträge: 76

06.04.2007 17:27
#10 RE: Funkfernbedinung einbauen antworten

psst ich hatte hilfe



Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen

Seiten 1 | 2
 Sprung  



Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor